Qualitätsbezeichnungen europäischer Weine

Ganz bald: Wir bringen Licht in den Dschungel der Güteklassen und Qualitätsbezeichnungen auf dem Etikett.

Das Qualitätssystem von Weinen ist seit dem 1. August 2009 durch die EU-Weinmarktordnung neu geregelt worden.
Die einzelnen Mitgliedsstaaten dürfen aber außerdem länderspezifische Bestimmungen verwenden, um so das eigene Qualitätssystem in das EU-Recht zu integrieren.
Und dann gibt es noch privat organisierte Verbände, die allerlei aufs Etikett bringen, was zwar erlaubt, aber manchmal vor allem Marketing ist.

Dschungel pur also. Hier werden wir bald mal einen Überblick geben, der Ihnen Orientierung geben soll.

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember